TH:Landesparteitag 2014.2/Antragsportal/Programmantrag - 006

Aus Wiki der Piraten Thueringen
Wechseln zu: Navigation, Suche

<- Zurück zum Antragsportal


Antragsübersicht

Antragsnummer PA006
Einreichungsdatum 05.10.2014
Gliederung Landesverband Thüringen
Antragsteller Volta
Antragstyp Programmantrag
Zusammenfassung des Antrags Alles auf Anfang.
Schlagwörter
Datum der letzten Änderung 07.10.2014
Status des Antrags

Help.svg Ungeprüft

Abstimmungsergebnis Help.svg Noch nicht abgestimmt

Antragstitel

Reset des Programms wie in Hessen

Antragstext

Der Landesparteitag möge beschließen, dass die Piratenpartei Thüringen ihr aktuelles Programm zum 31.12.2014 auslaufen lässt und archiviert, um beginnend mit dem 01.01.2015 ein komplett neues Programmkonzept mit dem Fokus auf Bürgerbeteiligung zu entwickeln.

Antragsbegründung

1:1 kopiert aus Hessen mit örtlichen Anpassungen.

Zu den Gründen:

1. Wir haben viel Zeit bis zu den nächsten Wahlen und können in der Zeit an uns selbst arbeiten: Strukturen, Umgang, zukünftige Ziele, usw. Ein programmatischer Neuanfang ist eine Möglichkeit, den "alten Staub wegzukehren" und die Vergangenheit Vergangenheit sein zu lassen.

2. Wer wählt schon eine Partei aufgrund ihres Programms? Wer liest die Teile überhaupt wirklich? Ein an Bürgerbeteiligung orientiertes Programm hat jedoch was Neues, Innovatives und könnte mehr Interesse wecken. Wenn wir unser neues Programm an BIs, Studien, Expertisen, usw. ausschließlich ausrichten, sehe ich "Wir sind die mit den Fragen, ihr die mit den Antworten" endlich umgesetzt.

3. Wir haben das "Antragsrecht für alle" bereits. Ressourcen sollten dann auch überwiegend dafür eingesetzt werden, externe Expertisen o.ä. als Maßstab unserer eigenen Zielsetzung - mehr Bürgerbeteiligung - zu nehmen.

4. Ich hadere schon länger mit mir, wieso wir in unserer kleinen aber feinen Truppe alleine das Programm machen und dabei selten Anträge von BIs, e.V. usw. übernehmen. Das ist keine "andere Politik", die wir stets fordern.

5. Das Programm wird für den Fall der Fälle archiviert, falls wir was copy&pasten wollen.

Piratenpad

  • -

Ähnliche Anträge

-

Antragsvertagung


Anregungen

Bitte hier Tipps zur Verbesserung des Antrages eintragen.

  • Warum nicht unsere Leitlinien als Grundlage für ein zu erarbeitendes Landesprogramm mit den von dir genannten Schwerpunkten nehmen?Kürzer und knackiger formuliert!Wir müssen im Programm nicht alles begründen! Dort müssen unsere Forderungen und Ziele rein!Ich bin aber dagegen die Leitlinien aufzugeben, da sie eben auch Leitlinien für meine tägliche politische Arbeit sind. - Piet
  • Es wäre vielleicht gut zu ergänzen, wie dieses neue Programm genau mit Hilfe von BürgerInnen erarbeitet werden soll. Gibt es dazu Ansätze? - Cat

Diskussion

Hier können Argumente angegeben werden, die für oder gegen den Antrag sprechen .

Dafür
Dagegen
+ „Ichb in noch NICHT sicher, ob ich da wirklich dafür stimme, da ich einiges an unserem Programm wirklich mag...

Aber gerade die Antragsbegründung gefällt mir sehr gut.“ Manfred TH

- „Auf die Schlagzeile "Piraten verabschieden sich von ihrem Programm" habe ich wenig Lust. Steckt ja auch Arbeit und Herzblut drin. Besser wäre, ERST was Neues zu entwickeln und DANN das Alte wegzuwerfen - falls wir uns darauf einigen können. Wir haben es in Jena versucht, und wie viele Anträge sind genau von Bürgern oder BIs gekommen? Null?“ Hajo T
Redirect arrow.png
1. Die Anträge von extern kommen nicht, weil kaum einer dieses Antragsrecht für alle bewirbt: kaum einer geht in Organisationen o.ä. und drückt dieses ANtragsrecht den Menschen aufs Auge oder assistiert beim Antrag stellen. Darum in der Begründung: da müssen Ressourcen hin.

2. Ja, da steckt viel Arbeit drin. Diese Arbeit ist mit viel positivem Background gemacht worden, was ich keinesfalls in Zweifel ziehe. Siehe jedoch die Begründung: das Programm ist im Zweifel archiviert und kann wieder (in Einzelpunkten oder mehr) übernommen werden.

3. wir können ERST was Neues entwickeln, wenn das alte weg ist. Und siehe 2.: das alte Programm ist nicht weg, sondern ausgelagert ;) - Volta
- „Das Einzige was dieser Antrag signalisiert, ist, dass jahrelange Programm- und Positionsarbeit, der mühsame Prozess des Ausdiskutierens und die Programmtreffen und -parteitage für die Katz waren. Demotivierender kann es kaum sein. Wenn der Antrag durchgehen sollte, bin ich mal gespannt, wen ihr dann noch für die Schöpfung des alleinseligmachenden neuen Programms gewinnen könnt. Wenn wir ein was in den letzten Jahren gelernt haben müssten, dann das: Uns rettet kein wie auch immer geartetes Programm, sondern nur die motivierte Arbeit von Piraten in der Öffentlichkeit und deren bürgernahes und engagiertes Auftreten.“ Frank11

Unterstützung/Ablehung des Antrags

Piraten, die vrstl. FÜR diesen Antrag stimmen

Piraten, die vrstl. GEGEN diesen Antrag stimmen